LOXX gold

Ich kann nicht zählen, wie oft mir der Gurt von einem "normalen" Gurtpin gerutscht ist und das Instrument fast heruntergefallen wäre. Meistens gelang es mir gerade noch, es festzuhalten. Einmal hatte ich es jedoch leider nicht geschafft und die Folge war ein Kopfplattenbruch.

Damit mir das nicht noch einmal passiert, bestellte ich mir alle gängigen sogenannten "security locks", um die verschiedenen Modelle auszuprobieren.

Bei diesen "security locks" wird ein Pin in das Instrument geschraubt und das Gegenstück am Gurt befestigt. Mit leichtem Druck kann nun das Gegenstück auf den Pin gedrückt werden und diese Verbindung hält "bombensicher".

Um den Gurt zu lösen, zieht man den Kopf des Gegenstücks am Gurt nach oben .... und dann trennte sich die Spreu vom Weizen. Bis auf den LOXX muß man bei allen anderen Herstellern das Gegenstück wie auf einer Schiene zur Seite herausziehen. Gar nicht so einfach, muß ich doch den Kopf nach oben ziehen.

Beim LOXX jedoch konnte ich nach Ziehen des Kopfes den Gurt einfach lösen. So einfach und bequem kann es sein. In Video zeige ich noch einmal genau die Funktion.

Damals war mir klar, an meine Instrumente kommen ausschließlich die Produkte der Firma LOXX. Und daher ist es nur konsequent, daß ich auch nur diese in meinem Shop anbiete:-))

Newsletter