Koaloha Koffer für Concert

Seit Mitte 2021 bietet Koaloha - endlich - auch Cases an! Es hat sehr lange gebraucht, bis Koaloha einen zuverlässigen Hersteller fand, der die Cases nach ihren Wünschen fertigt, aber ich kann sagen, daß sich die Wartezeit gelohnt hat.

Das Case ist ein typisches Holzcase mit schwarzem Tolex bezogen. Der Deckel ist allerdings gewölbt, was ihm eine deulich höhere Stabilität verleiht.
Alle Metallteile - Schlösser, Koaloha-Logo, Scharniere, Standfüße - sind aus bronzefarbenem Metall, den Deckel ziert eine Naht in stylischem Rot.

Der Griff ist breit, gut gepolstert und liegt daher angenehm weich in der Hand. Auch bei längerem Tragen wird hier nichts einschneiden. Eine Gurtbefestigung hat Koaloha nicht vorgesehen.

Innen ist das Case ist die 1,5 mm dicke Polsterung mit einem schwarzem samtähnlichen Material bezogen, und es gibt natürlich das übliche kleine Fach für Tuner, Picks etc.

Fazit: was lange währt, wird gut. Endlich bekommt man für diese wunderbaren Ukulelen eine angemessene Behausung.


Newsletter