KALA UBass Rumbler

  • Wem der Ukulelenbass als Instrument noch unbekannt ist, der könnte auf die Idee kommen, der Name „Rumbler“, auf deutsch „Donnerer“, könnte selbstironisch gemeint sein.

    Daß der Ukulelenbass jedoch verstärkt keinem Akustikbass und auch E-Bässen in punkto Lautstärke nicht nachsteht, verblüfft wirklich jeden mit dem Instrument unvertrauten Zuhörer.
    Korpus und Zargen des „Rumbler“ sind aus dezent längs gemasertem Mahagoni gefertigt. Auch der Hals besteht aus Mahagoni und ist mit einem Griffbrett aus Schwarznuss versehen, einer Walnussart, die auf Grund ihres geringen Gewichtes (die hilft, Halslastigkeit zu vermeiden) bei zugleich sehr hohem Härtegrat (gegen mit der Zeit von den Greiffingern eingedrückte Dellen) gerne als Griffbrettholz verwendet wird.

    Die Zargen sind zur Decke und zum Boden hin geschmackvoll schwarz-weiß abgesetzt, auch um das Schalloch führt ein schwarz konturiertes, doppeltes weißes Binding.
    Bekanntermaßen eines der beliebtesten und vielseitigsten einsetzbaren Hölzer im Instrumentenbau liefert das Mahagoni einen sustainreichen, warmen und ausgewogenen Sound, mit eher dezenten Höhen und singenden Obertönen.

    Dieser Klangcharakter wird durch die eigens für den „Rumbler“ entwickelten „Aquila Silver Rumbler“ Polyurethansaiten noch in Richtung „Kontrabass-Sound“ verstärkt. Anders als der Name zunächst vermuten lässt, handelt es sich bei den „Silver“ Rumblers nicht um silberne Metallsaiten, sondern um graue Polyurethansaiten mit einem eher starken „Grip“.

    Wer mit diesen beim Spielen nicht zurecht kommt und stärkeren Wert auf komfortables „Sliden“ legt, sollte überlegen, die glänzend schwarzen Road Toad Saiten auszuprobieren (im Shop erhältlich!).

    Beim Saitenwechsel helfen die leichtgängigen Custom Black Die Cast Tuner und die komfortable, mit einem Magneten verschlossene Bodenklappe.
    Wie bei allen Kalabässen im Shop sind neben dem Stimmgerät auch Volumen- und Tonregler eingebaut. Als Tonabnehmer dient dem Rumbler der hochwertige Shadow-Ubass-Pickup.
     
    Geliefert wird der „Donnerer“ in einer gut gepolsterten Deluxe-Bag. Die Fotos zeigen das konkret zum Verkauf stehende Instrument, die Seirnenr. lautet 0311-2006-112146.

    • Decke: Mahagoni
    • Boden/Zargen: Mahagoni
    • Mensur: 518 mm 
    • Deckeneinfassung: schwarz
    • Bodeneinfassung: ohne
    • Hals: Mahagoni 
    • Griffbrett: Schwarznuss
    • Einlagen: Dots 3./5./7./10./12. Bund 
    • Sattel/Steg: TUSQ
    • Brücke: Schwarznuss
    • Tuner: Custom Black Die Cast
    • Rosette: schwarz/weiß 
    • Kopfplatte: Mahagoni mit Kala-Logo 
    • Halsbreite: 
    • Gewicht: 
    • Deckenbreite max: 
    • Zargenhöhe max:
    • Saiten: Silver Rumbler Aquila
    • Pickup: Shadow UBass
    • Extras: Deluxe-Bag


Newsletter