Famous Solosa & Duets - John King

John King wuchs auf Hawaii auf und begann bereits 1960 mit der Ukulele. Später studierte er klassische Gitarre, kehrte aber glücklicherweise mit dem Wissen und der Technik eines sehr gut ausgebildeten klassischen Gitarristen zurück zur Ukulele.

Und so lag es nah, daß sich John zunächst den Kompositionen von J.S. Bach widmete. Aber auch sein Interesse an traditioneller hawaiianischer Musik war ungebrochen. Dieses Interesse mündete in seinem Buch "Famous Solos & Duets for the Ukulele"

Das Buch beeinhaltet viele Instrumentals von Ernest Ka'ai, der " most infuencial musical figure in Hawaii in the first quarter of the 20th century". Er war der erste Musiker, der die Melodie und die Akkorde gleichzeitig auf der Ukulele spielte. Wer wissen möchte, woher James Hill seine Inspiration nahm für sein Buch "Duets for one", sollte sich mit Ernest Ka'ai auseinandersetzen.

Das Buch enthält insgesamt 22 Songs, die ersten 18 sind Solo-Arrangement. Von den vier Duetten sind zwei für zwei Ukulelen arrangiert, die anderen beiden für Ukulele und Gitarre.

Von der Webseite des Verlags können die mp3 für alle Songs heruntergeladen werden, alle von John King persönlich eingespielt.

Schwierigkeitsgrad : 2-4


Newsletter