Crossrock Fiberglas Case in weiß für Concert

Die Cases von Crossrock sind das non-plus-ultra auf dem Ukulelemarkt.  Ich habe diese Firma schon vor Jahren auf der NAMM kennengelernt  und war begeistert von ihren Cases. Nun sind diese endlich auch in  Deutschland erhältlich - wenigstens bei mir:-))

Ich habe auf der Frankfurter Musikmesse 2016 alle Anbieter dieser Cases  aufgesucht und auch Muster von drei Anbietern direkt aus China bestellt, um die Cases miteinander zu vergleichen. Mein Fazit war eindeutig:  es kommen für mich nur die Crossrock Cases in Frage.  Sie haben natürlich ihren Preis, sind aber der Konkurrenz in  Verarbeitung und Ausstattung weit überlegen.
Angefangen von der Polsterung über die paßgenaue und sehr stabile  Bauweise bis zu den massiven Verschlüssen und  Gurtbefestigungen erfüllt ein Case von Crossrock die höchsten Ansprüche.

So ein Case kauft man nur einmal im Leben -  außer man hat mehr als eine Ukulele:-))
Wer einmal ein Crossrock Case in der Hand hatte, weiß, was ich meine. Man spürt sofort die überragende Qualität. 

Durch die langjährige Erfahrung dieser Firma sind alle Details  genau durchdacht und absolut praxistauglich: Das Case ist sehr gut ausbalanciert und kippt beim Halten am  Griff nicht nach vorne oder hinten.  Der Griff ist sehr breit und gut gepolstert, hier schneidet nichts ein. 
Die beiden Metallösen halten den Griff ohne Spiel, so daß er sich nicht  an den Kanten der Ösen aufreiben kann. Auf den Abstellflächen (Boden und hintere Zarge) sind drei bzw. vier Kunststofffüßchen angebracht, so daß das Case rutschfest  und stabil liegt bzw. steht.

Die Haken für die Gurte sind so angebracht, daß sie beim  Abstellen nicht im Weg sind.  Und man hat die Wahl, das Case mit einem Gurt über der Schulter  oder mit zwei Gurten wie einen Rucksack zu tragen. Die vier Verschlüsse (einer davon abschließbar) sind wertig und paßgenau  gebaut. Und die Polsterung innen ist mehrere Zentimeter dick.  Besser geht nicht!!

2018 hat Crossrock die Cases im Detail noch verbessert, sie haben einen neuen Griff und andere Schlösser. Die letzten beiden Fotos zeigen diese Details.

Subscribe