Boveda Single Fabric Holder

Hier den "Single Fabric Holder", also die Stofftasche, in der man die Packs im Gigbag oder Koffer lagert, einzeln. Für jeden, der bereits die Boveda Packs benutzt (also z.B. alle, die in 2020 bei mir eine Koaloha gekauft haben:-)) und das Pack etwas eleganter verstauen möchte.
Und natürlich auch gut als Ergänzung zum Starterpack, wenn man zwei Ukulelen ausrüsten möchte.

Ich habe die Produkte von Boveda durch Koaloha kennengelernt, da diese seit ca. einem Jahr ihren Ukulelen einen Boveda Pack beilegen.
Das Geniale an diesem Pack ist, daß es nicht nur die Feuchtigkeit in der Luft anreichern kann, sondern auch in der Lage ist, zu hohe Luftfeuchtigkeit zu korrigieren. Damit kann jede Ukulele optimal gelagert werden – ganz simpel im Case oder Gigbag.

Diese geniale Technologie hält die relative Luftfeuchtigkeit konstant auf 49%.

Dabei ist die Anwendung der Boveda Hygro-Packs sehr einfach. 
Das Hygro-Pack wird einfach in dem "Single Fabric Holder" in das Gigbag oder Case gelegt, fertig. Kein Nachfüllen oder Schwamm-befeuchten mehr.


Man kann das Pack natürlich - wie es auch Koaloha macht - einfach zwischen die Saiten klemmen. Das sieht zwar nicht so elegant aus wie mit dem Säckchen, erfüllt aber auch den Zweck.

Die Packs kommen eingeschweißt in einer Plastiktüte. So lange sie nicht genutzt werden, müssen sie in dieser Tüte bleiben, damit sie nicht austrocknen und schon ihre Wirkung verlieren, bevor man sie benutzen möchte.

Die Papierverpackung der Boveda Packs bitte unbedingt geschlossen lassen! 
Frische Boveda Packs fühlen sich weich an, sobald dein Boveda Pack sich fest anfühlt, ist die Funktion nicht mehr gegeben und Du solltest es austauschen.

Newsletter