PONO ATSH5(S)-PC Tenor Pro Serie

  • Mit der Pro Classic Serie möchte John die Pono-Modelle noch ein Stück näher an seine Ko'olaus bringen - zumindest den Sound und den Look, nicht das Preisschild.
    Und bei diesem Modell zeigen die Luthiers von Pono, was in ihnen steckt. Unglaubliche Hölzer, viel Bling-bling und eine perfekte Verarbeitung. Diese Ukulele würde mit dem Label Ko'olau auf der Kopfplatte vermutlich $5000 kosten....

    Die "5er Serie" bezeichnet eine bestimmte Ausstattung, nämlich vergoldete Grover Sta Tite Tuner (hier in einer Art vintage Ausführung) mit einer Übersetzung von 18:1 sowie Abalone-Rosette sowie Deckenpurfling, dieses sehr geschmackvoll mit hellem Ahorn als Binding eingefaßt.

    Diese Features kombiniert Pono mit einem slotted headstock, also einer Fensterkopfplatte und Akazienholz mit einer Maserung von absolut erster Güte. Da können einige Koa-Ukulelen sich warm anziehen:-))
    Natürlich hat die ATSH5 auch ein gewölbtes Griffbrett und Holzbindings am Boden.

    Und das Beste an der Ukulele ist, der Sound steht der Optik in nichts nach. Die ATSH5 hat den charakteristischen Sound einer Akazienukulele, sehr warm und weich, eben in Richtung Koa. Allerdings kommen die Höhen wegen der werksseitig aufgezogenen Ko'olau-Saiten recht kräftig, und diese Höhen werden durch die Fichtendecke noch einmal betont. Wer es gerne noch wärmer hat, könnte den Sound mit Worth brown o.ä. noch etwas in diese Richtung finetunen.

    Die Saitenlage ist perfekt eingerichtet, das Instrument spielt sich (fast) von selbst. Wie bei allen Ponos ist der Hals recht dick, ist matt lackiert und hat einen eingebauten Stahstab (truss rod) zur Einstellung der Halskrümmung.

    Fazit: ein absolut einmaliges Instrument zu einem mehr als fairen Preis.

    Ein Luxus-Formkoffer ist im Preis enthalten.

    • Decke: Fichte massiv
    • Boden/Zargen: Akazie massiv
    • Mensur: 431 mm ( Tenor )
    • Deckeneinfassung: fünflagig Abalone / Ahorn / schwarz
    • Bodeneinfassung: Ahorn
    • Hals: Mahagoni
    • Griffbrett: Ebenholz, gewölbt
    • Einlagen: Pearl dots 5. / 7. / 10. / 12. / 15. Bund
    • Side Dots: 5. / 7. / 10. / 12. / 15 Bund
    • Sattel/Steg: Knochen
    • Brücke: Ebenholz
    • Mechaniken: Grover StaTite vergoldet, Übersetzung 18:1
    • Rosette: Abalone
    • Kopfplatte: Ebenholzfurnier
    • Halsbreite 1./12. Bund: 35 / 45 mm
    • Gewicht: 830 Gramm
    • Deckenbreite max: 23,2 cm
    • Zargenhöhe max: 8 cm
    • Bünde: 20
    • Extras : Fensterkopfplatte, Ko‘olau Saiten, Luxus-Hardcase, gewölbtes Griffbrett, Stahlstab im Hals

  •  

Subscribe