DUPONT UK 20 Tenor


  • Die beiden wichtigsten Unterschiede zur UK100 sind einmal die Hochglanzlackierung und zweitens die Verwendung von Fichte für die Decke und Ahorn für den Boden und die Zargen. Das sieht nicht nur sensationell aus, sondern führt auch zu einer deutlicheren Betonung der Höhen. Der Hals ist wie das ganze Instrument hochglanz lackiert und erzeugt so beim Greifen eine anderen Haptik.
    Die Kopfplatte ist vorne schwarz gebeizt und mit dem sehr stylischen Label von Dupont versehen.

    Wer mit Plektrum Django auf der Ukulele spielen möchte, wird kein geeigneteres Instrument finden als die Duponts.
    Aber auch die UK20 ist nicht auf diese Stilistik beschränkt. Durch die Verwendung von Fichte eignet sie sich neben solistischem Spiel im Ensemble besonders für up-tempo-Sachen wie Fingerstyle, Bluegrass oder Strumming á la Jake.

    Die UK30 klingt durch das Palisander für Boden und Zargen noch ein Stückchen lauter und vor allem wärmer, die UK20 punktet in den Höhen.

    • Decke: massive Fichte
    • Boden/Zargen: massives Ahorn
    • Mensur: 437 mm ( Tenor )
    • Deckeneinfassung: vierlagig Fichte / schwarz
    • Bodeneinfassung: vierlagig Ahorn/schwarz
    • Hals: Ahorn
    • Griffbrett: Ebenholz
    • Einlagen: keine
    • Side dots : 5. / 7. Bund
    • Sattel/Steg:    Knochen
    • Brücke: brown wood tech
    • Mechaniken: chrom, offen
    • Rosette: elflagig Fichte / schwarz
    • Kopfplatte: Fensterkopfplatte, schwarz gebeizt
    • Halsbreite 1./12. Bund: 36 / 48 mm
    • Gewicht: 680 Gramm
    • Deckenbreite max: 25 cm
    • Zargenhöhe max: 7 cm
    • Bünde: 23
    • Extras: verlängertes Griffbrett bis zum 23. Bund, high gloss finish, D-Schalloch, Luxus-Gigbag

  • Maurice Dupont ist ein in der Gypsyswing-Szene sehr bekannter Gitarrenbauer, seine Selmer Nachbauten werden von vielen renommierten Gitarristen gespielt.
    Vor Jahren traf ich ihn in Frankfurt auf der Musikmesse und lernte so seine Ukulelen kennen.Vor drei Jahren traf ich ihn wieder bei der Holy Grail Guitar Show in Berlin und erlaubte mir zu fragen, ob er mir für meinen Shop Ukulelen bauen würde.
    Zu meinem - und vielleicht auch Deinem :-)) - Glück stimmte er zu. Somit bin ich vermutlich der einzige Shop weltweit, der mehrere Dupont Ukulelen auf Lager hat...

Subscribe