Antica Ukuleleria Moderno Concert rot

  •  

    Nicht jeder spielt in den höchsten Lagen oder hawaiianisches Up-picking, daher habe ich natürlich auch eine Moderno Concert ohne Cutaway bestellt.

    Klanglich macht sich die etwas größere Deckenfläche durch den fehlenden Cutaway nahezu gar nicht bemerkbar. Die Decke wäre an dieser Stelle durch den nahen Korpusrand und Hals eh sehr steif und würde wenig schwingen. Und durch die ausgefeilte Form des Cutaway nimmt dieser auch sehr wenig vom Volumen des Korpus weg.

    Daher klingt auch diese Moderno sehr ausgewogen und sie ist für alle Musikstile und Spieltechniken (außer vielleicht dem hawaiianischen Up-Picking:-)) bestens geeignet.

    • Decke: Fichte
    • Boden/Zargen: Ahorn
    • Mensur: 383 mm ( Concert )
    • Deckeneinfassung: dreilagig  schwarz / gefärbtes Ahorn
    • Bodeneinfassung: keine
    • Hals: Mahagoni
    • Griffbrett: Blackwood Tec
    • Einlagen: dots 5. / 7. / 10. / 12. Bund
    • Sattel/Steg: Corian
    • Brücke: Blackwood Tec / Mahagoni
    • Mechaniken: chrom, gewinkelt
    • Rosette: dreilagig Fichte rot gefärbt / schwarz
    • Kopfplatte: Mahagoni
    • Halsbreite 1./12. Bund: 35 /45 mm
    • Gewicht: 450 Gramm
    • Deckenbreite max: 19,6 cm
    • Zargenhöhe max: 6,2 cm
    • Bünde: 16
    • Deckenpurfling und Rosette aus rot gefärbtem Ahorn

  • Marco hat vier Jahre in Mailand eine Ausbildung zum Gitarren- und Lautenbauer absolviert. Während seiner Ausbildung wollte er seine Freundin in den USA besuchen, die dort für ein Jahr arbeitete, und wollte ihr ein selbst gebautes Instrument als Geschenk mitbringen.

    Da dieses Instrument in das Handgepäck passen mußte, baute er kurzerhand eine Ukulele - und danach die zweite, und dann die dritte. Und jetzt ist das für ihn (O-Ton) wie eine Droge. Vor kurzem hat er seine Werkstatt bei Verona FabLab eingerichtet, wo er seine traditionelle Ausbildung mit moderner Technik wie , 3-D-Printer, Laser und CNC-Maschinen kombinieren kann.

Subscribe